PANEON Vitalsystem Ernährungsplan

(ausführlich in „Ernährung und PANEON Vitalsystem“)

Das PANEON Vitalsystem bedeutet “gesunde Ernährung”

Die PANEON Vitalprodukte helfen bei Ernährungs-„Sünden“.


PANEON VITA und PLUS sind die Vitalstoffe

PANEON
AKTIV Pulver und PRO Kapseln
sind Entgiftung und Mineralien

Das PANEON Vitalsystem ist gesunde Ernährung
 

Die PANEON Vitalprodukte VITA und PLUS helfen Ernährungsdefizite (die wir alle haben) auszugleichen.

PANEON
AKTIV Pulver hilft bei Entgiftung (Detox) von Umweltgiften, Stoffwechselgiften und bei der Entsäuerung,
PANEON
MINERAL Pulver
im Großgebinde für größere Tiere wie zB. Pferde.

PRO Kapseln helfen die Entgiftung noch weiter zu optimieren, liefern noch zusätzliche Mineralien und
sind verstärkter Schutz und Förderung der gesunden Darmflora. Zusätzlich Unterstützung der Darmtätigkeit.

 

ACHTUNG, wie bei allen Gesundheits- Entgiftungskuren kann eine Erstverschlimmerung auftreten, können die Blutwerte “verrückt” spielen. Dies kann in Wellen geschehen und sich über Monate hinziehen. Bitte unbedingt mit PANEON Kontakt aufnehmen und vor dem Beenden des Systems oder vor Einnahme von vermeintlich nötigen Medikamenten beraten lassen: post@paneon.net

Die optimale Ernährung laut Dr. Med. Will, Dr. med. J. Evers, Dr. med. M. Gerson, Dr. med. M. Bruker:

 

Obst, Gemüse, Nüsse, Sämereien! Nach Dr. Bruker ist auch Getreide erlaubt, in roher Form!


der optimale Tag:

Obst morgens, im Ganzen, Müsli ohne Getreide mit Samen und Nüssen oder als Smoothie aus dem Mixer...

Salat mittags, soviel Du willst: Kartoffelsalat, Nudelsalat etc ist kein Salat sondern eine kleine Beilage

Gemüse abends (17-18h): am besten bio-gegart (unter Luftabschluss) oder Dampfgegart

 

der optimale Tag bei Immunkrankheiten:
(zB Allergien, Diabetes, Schilddrüse, Rheuma, Asthma, MS, Krebs) auch für Ausdauersportler
ketonisch = frei von Kohlehydraten, frei von Getreide und Obst

morgens Gemüsesaft, Gemüsesmoothie, Gemüsesuppe mit Gemüseeinlage

mittags Salat, soviel Sie wollen: zB Kartoffelsalat hat Kohlehydrate und ist tabu, es gibt aber zB Keto-Brot

abends (17-18h) kohlehydratarme Gemüse: Am besten bio-gegart (unter Luftabschluss) oder Dampfgegart
(abends sind winzige Mengen Beeren erlaubt, zB in Kokos-Joghurt)


 

optimale Menge der PANEON Vitalprodukte:

Die Standardmenge für einen Erwachsenen (75 kg) ist pro Tag (Kinder analog zu Körpergewicht bzw. Nahrungsmenge)

1 VITA morgens, denn es trägt zur Aktivierung des Körpers bei, zB durch L-Arginin
1 PLUS abends, denn es trägt zur Regeneration und Entspannung bei, zB durch 5-HTP


AKTIV Pulver: 1 Messlöffel, aufgeschüttelt in 1-2 Liter Wasser morgens und abends:
* ein Glas nach dem Aufstehen, ein Glas zum Frühstück

* ein Glas zum Abendessen, ein Glas zum Schlafengehen
* mittags, zur gesündesten Mahlzeit des Tages mit viel Salat... kein AKTIV Pulver
* mit Medikamenten sind keine Wechselwirkungen bekannt

PANEON PRO:

4 PANEON PRO Kapseln pro Tag, jeweils mit einem Glas Wasser:
* 2 PRO direkt nach dem Aufstehen
mit dem Glas AKTIV gemeinsam

* 2 PRO direkt vor dem Schlafengehen mit dem Glas AKTIV gemeinsam
(mit 1 PRO beginnen, nach zwei Wochen auf 2 steigern)



Dies ist die einfache Menge, die bei vorwiegend gesunder Ernährung ausreichend ist.
Daher: kein Zucker, fast kein Mehl (Gebäck), keine tierischen Produkte


 

Wann ist eine höhere Menge erforderlich?

Faktoren für die höhere Einnahme: Erkrankung, Winterzeit, Sport, Stress, ungesundes, spätes Essen


Faktoren für die geringere Einnahme:
Gesundheit, Sommer, freudvolles Leben, bio- veganes, vorwiegend rohes Essen zum richtigen Zeitpunkt


Kleine Sünden“ wie kleine Mengen Bio-Vollkornbrot, Bio-Vollnudeln, Vollreis, können mit

der einfachen Menge ausgeglichen werden.
 

Wer sich nicht sicher ist ob es wirklich „kleine“ Mengen waren, ob zB nicht doch irgendwo auch Zucker enthalten war:

dann besser gleich die doppelte Menge.

„Grosse Sünden“ mit Zucker und Mehl sowie tierische Produkte sollten nur gelegentlich vorkommen (Familienfest)
Grosse Sünden benötigen konsequente, grosszügige Erhöhung der Vitalprodukte!


Beispiele für einen gesunden Menschen, stressfrei im Sommer:
1) An einem ansonsten perfekten Obst-Salat-Gemüsetag hat sich ein Stück echtes Bio-Vollkornbrot eingeschmuggelt.
Ist es wirklich nur ein Brot, reicht die einfachen Menge des Vitalsystems.

Bei mehreren Broten, schlimmer: „unechtes“ Vollkorn mit Weißmehlanteil oder Graubrot (Roggen): verdoppeln!
2) Statt Bio-Vollkorn Weißmehlbrötchen oder „dunkles“ Roggenbrot: 2-fache Menge Vitalsystem
3) Weißmehlbrötchen mit Zucker-Fett-Schoko-Aufstrich („Brutella“): 3-fache Menge Vitalsystem
4) Weißmehlbrötchen mit Marmelade/Brutella, Mittags Fleisch mit Knödel: 4-fache Menge Vitalsystem
Anmerkung: wer „normal“ weiter isst, also täglich mit Mehl, Gebäck, Zucker, tierischen Produkten, der benötigt das Vitalsystem dringender denn je. Doch bei dauerhaften, täglichen Megasünden ist der schädliche Effekt so groß, dass das Vitalsystem die Gesundheit bestenfalls erhalten, aber nicht verbessern kann.

 

5) Rausch- und Suchtgifte aller Art, auch die Legalen wie Kaffee, Alkohol und Tabak, sind Gigasünden, können nicht vollends ausgeglichen werden. Jedoch können die Folgen gemildert werden: jedes Glas, jede Zigarette: je 2-fache Menge zusätzlich
 

6) Sport verbraucht enorme Ressourcen (siehe Leben von Spitzensportlern). Pro 1000 kcal 1-2 fache Menge zusätzlich!



ACHTUNG: bei akuten Krankheiten aller Art „große Sünden“ unbedingt unterlassen bis der Körper vollends
erneuert ist,
= bis die Symptome verschwunden sind und alle Medikamente abgesetzt werden konnten.

 

Es gilt die „Gesundheitsgarantie“, die Grundsätze und AGB der PANEON GmbH, veröffentlicht in www.paneon.net

 

(ausführlich in „Ernährung und PANEON Vitalsystem“)

Das PANEON Vitalsystem ist die Anleitung zur gesunden Ernährung.
Die PANEON Vitalprodukte helfen beim Ausgleich von Ernährungs- „Sünden“.


PANEON VITA und PLUS sind die Vitalstoffe
PANEON
AKTIV Pulver und PRO Kapseln sind Entgiftung und Mineralien

folgende Informationsvideos sind wichtig für das Verständnis:

(„keine Zeit“ ?? Keine Zeit um Ihre Gesundheit, ja das Leben zu retten? :) die Lösung: einen Abend das TV nicht einschalten!!

Hauptursachen der Krankheit

 

Auch der Mensch braucht neben der gesunden Ernährung Ruhe, Bewegung, Spiel, Freude sowie Zuwendung...
 

Es gibt allerdings gegenüber dem Tier einige genetisch bedingte Schwierigkeiten zu überwinden:

* es dauert nur ungefähr vier mal so lange: statt 3 Monate (bei Katze oder Hund) ein Jahr beim Menschen

* die komplett- Umstellung ist schwieriger: die „lieben Essgewohnheiten“ und die Sucht

(der Mensch kann den Kühlschrank öffnen und kauft komische Dinge an der Supermarkt-Kasse :)

 

Wie Sie das umkehren können:

 

* der Mensch ist genetisch ein Fructaner und liebt daher Süsses = die Zuckerindustrie weiss dies zu nutzen :(

* der Mensch kann sich bei bester Ernährung „krank denken“ - die Seele!


Diese Videos basieren auf Grundlage der Forschungen von Dr. L. Pauling (Nobelpreis), Dr. med. F. Will, Dr. med. J. Evers, Dr. med. M. Gerson, Dr. med. M. Bruker, Prof. Dr. med. W. Hartenbach, Dr. med. V. Coleman, Dr. med. W. Pucher.

Wenn daher alles richtig gemacht wird,

ist die Erneuerung beim Menschen genau so wirksam wie beim Tier.

 

Powered by SSI